Zum Inhalt springen

Als Indoor Smoker allen Anforderungen gewachsen

Im Außenbereich sind Smoker mittlerweile sowohl etwa in Biergärten der Gastronomie als auch auf den Terrassen privater Liebhaber geräucherter Spezialitäten ein vertrauter Anblick. Die große Nachfrage nach Leckereien wie zum Beispiel Pulled Beef beziehungsweise Pork hat jedoch dazu geführt, dass zunehmend auch Indoor Smoker gerade in der Gastronomie als Küchengerät zum Einsatz kommen. Die qualitativ hochwertigen Geräte von HELIA SMOKER werden allen Anforderungen gerecht, die BBQ Smoker im Gastro-Bereich erfüllen und geben Ihnen so die Möglichkeit, Ihre Gäste das gesamte Jahr über und insbesondere auch in der kalten Jahreszeit mit köstlichen Räucherwaren zu verwöhnen.

 

Welche Besonderheiten sind zu beachten, wenn so überaus beliebte Gerichte wie Spareribs, Pulled Pork und vielerlei andere Highlights der US-amerikanischen Barbecue-Tradition indoor in einem Smoker zubereitet werden sollen oder auch leckere Spezialitäten aus dem Feinkostbereich wie Fisch und Meeresfrüchte respektive Käse, Wurst und Gemüse? Nun, vor allem ist noch wirkungsvoller als im Outdoorbereich sicherzustellen, dass der zwangsläufig entstehende Rauch so weit wie möglich im Smoker verbleibt beziehungsweise durch eine Entlüftung oder handelsübliche Dunstabzugshaube abgeleitet wird. Doch ob die BBQ Smoker im Gastro-Bereich oder privat indoor zum Einsatz kommen: Die Modelle von HELIA SMOKER werden allen diesbezüglichen Anforderungen gerecht, auch gibt es für die HELIA Standgeräte keine besonderen Installationsvorschriften, was sie unkompliziert in der Handhabung macht.

 

Dank bester Materialien sind unsere Indoor Smoker innenraumtauglich

Natürlich wird bei der Entwicklung und Fertigung unserer Indoor Smoker strikt darauf geachtet, dass deren Materialien und die Konstruktion den Austritt von Rauch soweit wie möglich ausschließen. Beispielsweise haben wir …

  • Türdichtungen aus extrem hitzebeständigen Industriematerial verwendet
  • eine Vollisolierung mit nichtbrennbarer Dämmung der Klasse A1 sichergestellt
  • und eine verschleißfreie Türmechanik installiert.

Diese Maßnahmen setzen allerdings voraus, dass die Nutzer alle Hinweise zu einer ordnungsgemäßen Verwendung unserer Gastro-Smoker respektive Grillgeräte für die Gastronomie beachten und die Gebrauchsanweisungen sorgfältig lesen. Dort ist unter anderem erläutert, welche Räucherholzmehle bei welchen Temperaturen und in welcher Menge zum Einsatz kommen sollten, um eine zu starke Rauchentwicklung zu vermeiden. Übrigens, als praktische Standgeräte können die Indoor Smoker hingestellt werden, wo immer Platz ist und eine Steckdose und eine Abzugshaube in der Nähe sind.

 

Räucherofen Fisch

HELIA SMOKER aus Edelstahl passen perfekt in jede High-Tech-Küche der Gastronomie

Eine andere Frage betrifft weniger die Sicherheit oder Gesundheit der Menschen im Umfeld unserer Indoor Smoker als vielmehr das Design dieser Geräte. Wer möglicherweise Outdoor Smoker in Realität oder auf Bildern gesehen hat, die jahrelang im Einsatz waren, der wird bezweifeln, dass man sie in eine High-Tech-Küche der Gastronomie integrieren könnte. Für die Modelle von HELIA SMOKER gilt das keinesfalls, denn jeder Räucherofen wird aus Edelstahl gefertigt, der seinen Namen selbstverständlich nicht umsonst trägt und durch Bedienelemente in schwarzer Klavierlackoptik ergänzt wird. Bei richtiger Pflege verlieren die Indoor Smoker auch im Dauereinsatz nichts von ihrem glänzenden Erscheinungsbild – mit dem sie sich perfekt in jede High-Tech-Gastro-Küche integrieren lassen.

Empfohlene Räucherzeiten

FischsorteRäucherzeit
Forelle15 bis 20 Minuten
Karpfen20 bis 30 Minuten
Hecht / Zander20 bis 30 Minuten
Makrelen20 bis 25 Minuten
Scholle / Seezunge15 bis 20 Minuten
Seelachs15 bis 20 Minuten
Heilbutt15 bis 20 Minuten
Hummer20 bis 25 Minuten
Lachssteak15 bis 20 Minuten
Muscheln20 bis 25 Minuten
Aal30 bis 60 Minuten
FleischsorteRäucherzeit
Haxen45 bis 60 Minuten
Rollbraten40 bis 60 Minuten
Bauchfleisch30 bis 45 Minuten
Spanferkel60 bis 90 Minuten
Rauchsteaks15 bis 20 Minuten
Frikadellen15 bis 20 Minuten
Leberkäse15 bis 20 Minuten
Hähnchen30 bis 45 Minuten
Hähnchenschenkel20 bis 25 Minuten
Pute / Ente50 bis 90 Minuten
Rehrücken45 bis 60 Minuten
Lammkeule60 bis 90 Minuten
LeckerbissenRäucherzeit
Toast-Hawaii45 bis 60 Minuten
Folienkartoffeln40 bis 60 Minuten
Pizza30 bis 45 Minuten
Tofu60 bis 90 Minuten
Kontakt